EDERED Kinder Theater Camp in Zvenigorod/Russland



Wann: Juli 2009
Ort: Zvenigorod (in der Nähe von Moskau)
TN Anzahl: 128 Kinder aus 15 verschiedenen europ. Nationen plus Israel
Inhalt: Theater Workshops: Improvisation, Gesang, Musik, Gips Masken bauen etc.
Alter: 12-14 Jahre
Projektleitung: EDERED (= European Drama Encounters/Rencontres Européennes de Drama)

Im Juli 2009 fand das Kinder Theater Camp von EDERED in der Nähe von Moskau statt. An die 128 Kinder aus 15 verschiedenen Nationen nahmen an diesem Camp teil. Jede Nation sandte eine Gruppe, bestehend aus 4 Mädchen und 4 Jungs im Alter von 12 – 14 Jahren, mit einem/r GruppenleiterIn und einem/r WorkshopleiterIn nach Russland. Ich reiste zusammen mit der deutschen Gruppe an.

Die Kinder hatten die Möglichkeit zwei Wochen lang an verschiedenen Theaterworkshops teilzunehmen. Die Workshops wurden von internationalen TheaterpädagogInnen, ich war eine davon, geleitet. In jedem Workshop, welche wiederum jeweils von zwei TheaterpädagogInnen geleitet wurden (mein Kollege kam aus Tschechien), waren 15 Kinder und jedes Kind war aus einem anderen Land. Die gemeinsame Sprache war das Theater. Nicht jedes der Kinder konnte gut Englisch, aber über das Theater haben die Kinder einander kennengelernt und neue Freunde gefunden. Zwei Wochen lang spielten die Kinder miteinander und zeigten sich dann am Ende dieser zwei Wochen die Ergebnisse der Workshops. Im Vordergrund standen der Austausch, Spaß, das sich auf der Bühne ausprobieren und nicht die Präsentation. Diese Art von Projekt muss als friedensbildende Maßnahme betrachtet werden. Die Kinder sind die zukünftigen Entscheidungsträger. Waren die Kinder am Anfang noch schüchtern und hatten Berührungsängste, lagen sie sich nach den zwei Wochen alle weinend in den Armen und keiner wollte mehr nach Hause. Ein beeindruckendes Erlebnis das mich auch persönlich sehr bereichert hat!!

Bitte klicken Sie hier für den Zeitungsbericht

Bitte klicken Sie hier um mehr über das Kinder Theater Camp zu lesen - Zeitungsartikel in "Spiel & Bühne"

Photo Credit: Nicole Titus and Katharina Lorenz